Werbung
Geschrieben von Christian Schaefer

Balkan Pizza

Wir haben mal wieder unseren Nero Pizzaofen sowie den Cevapomaker rausgeholt. Klingt erstmal komisch, hat aber Sinn gemacht. Denn dabei ist diese pikante Balkan Pizza entstanden. Schnell ein paar Besorgungen gemacht und schon kann es losgehen...

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Zutaten:

Cevapomaker*

Burnhard Pizzaofen*

Werbung

ZUBEREITUNG:

Wir haben bei uns auf dem Blog 2 Pizzateige. Die schnelle Variante und die 48 Stunden Variante. Wenn ihr Zeit habt, dann empfehle ich Euch die 48 Stunden Variante, denn es lohnt sich definitiv. Also gehen wir in unserem Rezept mal davon aus das der Teig schon fertig ist ;-)

  1. Ihr würzt das Hackfleisch mit Salz & Pfeffer.
  2. Knoblauch schälen und zusammen mit der Petersilie fein hacken.
  3. Dann vermischt ihr das Hack mit dem Knoblauch und der Petersilie. Anschließend füllt ihr den Cevapomaker* mit ca. 250g Hackfleisch. Damit könnt ihr die kleinen Röllchen ganz einfach in einem 45 Grad Winkel auf einen Teller pressen.
  4. Zum Grillen haben wir unseren Kugelgrill von Outdoorchef angeschmissen. Dazu haben wir einen Anzündkamin mit Kokoko Eggs von McBrikett * gefüllt.
  5. Die durchgeglühten Kohlen auf dem Grill verteilen und die Cevapcici von allen Seiten scharf angrillen (je Seite ca. 2-3 Minuten).
  6. Jetzt kommen wir zum Anrichten. Ihr breitet den Teig vorsichtig mit den Fingern aus. Nicht ausrollen, nur vorsichtig ziehen. 2 EL Ajvar auf dem Teig verteilen und die Pizza mit Cevapcici, Zwiebeln und Paprikastreifen belegen.
  7. Das Ganze kommt dann für ca. 2 bis 3 Minuten in den Burnhard Pizzaofen.

Einfach super lecker. Mal eine komplett andere Pizza. Die Verwendung von Ajvar statt Tomatensauce macht die Pizza sehr pikant und besonders.

Diesen Beitrag teilen: