Geschrieben von Dennis

gefülltes Filet - Pesto

Zartes Schweinefilet wird gefüllt mit einem herrlich frischen und würzigen Basilikum-Pesto.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Zutaten:

  • 1 Schweinefilet

  • 1 Bund Basilikum

  • 50 g Parmesan

  • 2 Knoblauchzehen

  • 1 TL Meersalz

  • Olivenöl

  • Paprikapulver

  • Salz & Pfeffer

ZUBEREITUNG:

  1. Basilikumblätter abzupfen, waschen und trocken schütteln; Pinienkerne anrösten bis sie leicht braun sind.
  2. Knoblauch, Parmesan, Basilikum, Meersalz und Pinienkerne in einen hohen Becher füllen und mit einem Stabmixer bearbeiten (wenn Ihr es puristischer mögt, dürft Ihr natürlich auch einen Mörser * benutzen).;Olivenöl unter das Pesto heben und mit Salz & Pfeffer abschmecken.
  3. Schweinefilet ggf. parieren; mittig einen Schnitt setzen, damit Ihr das Filet aufklappen könnt, dabei das Fleisch jedoch nicht komplett durchschneiden; mit einem Fleischklopfer (wenn keiner da ist verwendet einfach eine Pfanne) das Filet plattieren; von beiden Seiten mit Pfeffer & Salz würzen. Auf die Innenseite großzügig das Basilikumpesto auftragen und das Filet zusammenrollen; mit Zahnstochern fixieren; die Außenseite des Filets mit Paprikapulver würzen.
  4. Ich habe meinen Monolith für ein indirektes Setting bei 160 Grad eingeregelt; das Schweinefilet lag etwa 40 Minuten, bis zu einer Kerntemperatur von 67 Grad, auf dem Grill (Ihr könnt natürlich auch einen anderen Gargrad wählen – frisches Schweinefilet kann bereits bei einer Kerntemperatur von ca. 60 Grad genossen werden).

Wie Ihr auf den Fotos sehen könnt wurden mit den Pestoresten noch Nudeln veredelt. Ich habe also nicht das gesamte Pesto für’s Fleisch verwendet.

Der Geschmack des zarten Fleisches mit dem würzigen Pesto ist fantastisch! Wer nicht so auf grüne Pestos steht, kann hier auch super ein Tomatenpesto verwenden. Hauptsache es schmeckt Euch und Euren Gästen.

Werbung

Molendyk 2
Cevapomaker
Bülbs Steaks

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Nackenkotelett 2.0

Selbstgemachter Döner

Pulled Pork - Schritt für Schritt erklärt

Schnitzeltaschen Saltimbocca

WERBUNG