Werbung
Geschrieben von Christian Schaefer

Tacos gefüllt mit Schweinenacken

Mini Tacos sind immer extrem lecker und es gibt zig Varianten. Wir haben uns heute mal für eine sommerliche Variante entschieden, mit Ananas, Jalapeno und co. Also schnell ein paar Besorgungen gemacht und schon kann es losgehen...

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Zutaten:

  • 700 Gramm Schweinenacken

  • 4 Jalapenos

  • 3 rote Zwiebeln

  • 1 Ananas

  • 10 Blätter Koriander

  • 5 Cherry Tomaten

  • 5 EL Salsa z.B. nach diesem Rezept

  • 6 Mini Wraps

  • 1 Limette

Everdure Furnace*

Werbung

ZUBEREITUNG:

So wird es gemacht:

  1. Als Erstes schneidet ihr den Nackenbraten in mundgerechte Portionen. (ca. Gulasch Größe). Anschließend würzt ihr das Fleisch mit dem Rub. Wir haben das einen Tag vorher gemacht, damit es schön durchziehen kann und haben das Ganze dann im Kühlschrank gelagert.
  2. Jetzt wird geschnibbelt. Als Erstes werden die Zwiebeln, Tomaten sowie die Jalapenos gewürfelt. Die Ananas lasst ihr ein bisschen größer. Zum Schluß wird der Koriander klein gehackt.
  3. Nun nehmt ihr ein paar Spieße und spießt immer abwechselnd Ananas und Fleisch auf.
  4. Die Salsa bereitet ihr nach diesem Rezept einfach zu.
  5. In der Zwischenzeit lasst ihr in einem Anzündkamin Kohle durchglühen. Wir hatten die Eggs von McBrikett.
  6. Auf unseren Kugelgrill, dem Outdoorchef Kensington 570C, legt ihr dann den Turnado von Moesta. (Was das genau ist lest ihr hier)
  7. Die Spieße drehen sich jetzt bei driekter Hitze, ca 15 bis 20 Minuten. 
  8. Zum Abschluss müsst ihr die Wraps noch kurz erwärmen und schon kann es ans Anrichten gehen. Packt einfach alles in die Wraps und zum Abschluss ein spritzer Limette drüber.

Fertig ist der sommerliche und super leckere Taco mit allem was dazu gehört.

Diesen Beitrag teilen: