Werbung
Geschrieben von Dennis Bußmann

Pulled Pork aus dem Dutch Oven

Pulled Pork ist einer der BBQ Klassiker und auf vielen Volksfesten und Streetfood-Festivals kaum mehr wegzudenken. Leider dauert ein "klassisches" Pulled Pork gut und gerne 12 Stunden und mehr. Wir haben hier eine Variante für ein Blitz Pulled Pork aus dem Dutch Oven getestet!

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Zutaten:

ft6 Dutch Oven*

Moesta-BBQ Meat Claws*

ZUBEREITUNG:

  1. Schweinefleisch vom überflüssigen Fett befreien. Fleisch mit BBQ Rub würzen und zur Seite stellen (wenn Ihr es lange einwirken lassen wollt, könnt Ihr es über Nacht in den Kühlschrank stellen).
  2. Für den Ft6 Dutch Oven haben wir 25 Cubes von Mc Brikett* im Anzündkamin angefeuert. Tipp: Bis die Cubes durchgeglüht sind dauert es erfahrungsgemäß etwas länger als bei Briketts. Wir planen dafür 45-60 Minuten ein.
  3. Bacon auf dem Boden des Dopfes auslegen und Gemüsezwiebeln in finderdicken Scheiben darüber verteilen. Das gewürzte Fleisch auf die Zwiebeln legen. BBQ Sauce und Liquid Smoke angießen. Falls noch Zwiebeln übrig sind diese in die Zwischenräume stopfen – es muss schließlich nichts weggeworfen werden. Tipp: Achtet bei der Verwendung von Liquid Smoke auf die Dosierung, hier ist wenige mehr. Die Zugabe bewirkt einen leichten Rauchgeschmack, wer kein LS zur Hand hat, kann auch auf eine rauchige BBQ Sauce oder ein rauchiges Rub zürückgreifen.
  4. Dutch Oven Deckel auflegen und die durchgeglühten Cubes verteilen: unten 10, oben 15.
  5. Nach etwa 1,5 Stunden haben wir die Flüssigkeitsmenge im Dutch kontrolliert. Da unser Dopf über ein Drittel mit Flüssigkeit gefüllt war, haben wir darauf verzichtet weitere Flüssigkeit wie z.B BBQ-Sauce, Bier, Cola, oder Wasser hinzuzufügen.
  6. Wir haben die Kerntemperatur unseres PP mit einem Thermometer* kontrolliert. Nach 3 Stunden und 5 Minuten hatten wir eine Kerntemperatur von 94 Grad erreicht. Das kann wie bei einem klassischen Pulled Pork aber auch mal länger dauern. Wir kalkulieren für eine solche Menge immer 3-4 Stunden Garzeit ein.
  7. Pull it Baby! Nun das Pulled Pork mit Hilfe von Meat Claws, Gabeln, oder was sonst so zur Verfügung steht dirket im Sud den Dopfes zerrupfen.

Guten Appetit! 

Wow ist das lecker – we love Pulled Pork! Auch in der schnellen Dutch Oven Version. Zugegeben: das Fleisch ist nicht mit einem klassischen PP, welches über 12 Stunden und länger auf dem Grill war zu vergleichen. Das Pulled Pork aus dem Dopf hat seinen ganz eigenen Charme, wenn sich der Sud aus Zwiebeln, Gewürzen, Sauce und Fleischsaft mit dem zarten Fleisch vereint, ergibt sich ein anderes Geschmackserlebnis, als Ihr es vom klassischen PP gewöhnt seid. Durch den Sud ist es extrem saftig und geht geschmacklich eher in die Richtung Schichtfleisch. Jedoch als Blitz-Pulled Pork ist es in nur 3-4 Stunden eine super schnelle Alternative zur Long-Job Variante.

Wir haben dieses Pulled Pork vor dem würzen nicht mit Senf eingerieben, wie wir es sonst häufig machen. Das hatte keinen bestimmten Grund – wir waren einfach zu faul. Ihr könnt also auch ein PP aus dem Dopf vorher mit Senf einreiben und anschließend rubben.

Ihr steht so auf Pulled Pork wie wir? Dann schaut Euch auch unsere Schritt für Schritt Anleitung für PP vom Gasgrill, oder eines unserer zahlreichen Pulled Pork Rezepte an.

Ihr wollt noch mehr über die gusseisernen Töpfe erfahren? Dann schaut Euch unbedingt unseren ausführlichen Dutch Oven Guide an. Hier erfahrt Ihr alles, was Ihr über die heißen Eisen wissen müsst...

Diesen Beitrag teilen:
Werbung