Geschrieben von Dennis

Kassler mit Kräuterkruste

Saftiges Kassler in einer wunderbar, würzigen Kruste. Zubereitet auf aromatischen BBQ Kraut in einem Dutch Oven. Was soll man da noch sagen? Das muss einfach schmecken!

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Zutaten:

  • 1 kg Kassler ohne Knochen

  • 700 g BBQ Kraut (Rezept)

  • 1 EL Senf

  • 1 Eigelb

  • 2 Stiele Dill

  • 1/2 Bund Petersilie

  • 1/2 Bund Schnittlauch

  • Salz & Pfeffer

Kastenform k4*

hier bestellen

Cubes von McBrikett*

hier bestellen

ZUBEREITUNG:

  1. 11 Cubes oder Briketts im AZK anfeuern.
  2. BBQ Kraut zubereiten und einen Dopf damit füllen - ich habe meine k4 Kastenform verwendet, das Ganze funktioniert natürlich auch mit einem runden Dutch Oven.
  3. Kassler auf das BBQ Kraut legen, Deckel auflegen und die durchgeglühten Cubes verteilen (4 unten / 7 oben).
  4. Kräuter klein hacken und mit Senf & Eigelb zu einer glatten Masse verrühren, mit Salz & Pfeffer würzen.
  5. Nach ca. 45 Minuten die Kräuter-Senf-Masse auf das Kassler auftragen und für weitere 15-20 Minuten bei geschlossenem Deckel backen (bis die Kruste leicht braun ist). Guten Appetit!

Dieses Kassler mit der würzigen Kruste ist der absolute Wahnsinn! Das aromatische BBQ Kraut sorgt dafür, dass im Inneren des Feuertopfes eine gewisse Feuchtigkeit vorhanden ist, welche das Kassler unglaublich saftig werden lässt. Ich habe dazu Kartoffelpüree und ein kühles Bier serviert.

Wer nicht auf BBQ Kraut steht, der kann es auch durch "normales" Sauerkraut nach seinem Geschmack ersetzen.

Ihr steht auf Krusten? Dann Schaut Euch auch unbedingt diese Rezepte an.

Werbung

Molendyk 2
Cevapomaker
Bülbs Steaks

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Mediterranes Baguette

Tex-Mex Lasagne

Kartoffelgratin aus der Kastenform

Grünkohl aus dem Dutch Oven

WERBUNG