Werbung
Geschrieben von Dennis Bußmann

Jägerschnitzel Auflauf

Wir haben uns im Funkenflug.shop* einen neuen Dutch Oven bestellt. Dabei haben wir uns für das 5 Liter Modell, den 5QT, ohne Füße entschieden. Wie Ihr sicher alle wisst kann man ohnehin nie genug Döpfe haben. Zum Lieferumfang des bayrischen Unternehmens gehören neben dem robusten gusseisernen Topf, eine Transporttasche, ein Edelstahluntersetzer, ein kurzer Deckelheber und ein Edelstahl Ringreiniger. Also eine komplette Starterausstattung.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Zutaten:

  • 4 Kalbsschnitzel

  • 2 Zwiebeln

  • 500 g Champignons

  • 200 ml Sahne

  • 100 ml Gemüsebrühe

  • 2 EL dunkle Sojasauce

  • 1 EL Mehl

  • 1 TL Majoran

  • Salz & Pfeffer

  • Butterschmalz

Werbung

ZUBEREITUNG:

  1. Schnitzel in die gewünschte Größe schneiden und von beiden Seiten kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebeln in kleine Würfel schneiden. Champignons nach Belieben halbieren, vierteln, oder ganz lassen.
  2. Dutch Oven auf den entflammten Seitenbrenner eines Grills stellen. Falls Ihr mit Briketts/Cubes arbeitet 7-9 durchgeglühte Briketts unter den XY Dutch Oven legen.
  3. Einen Esslöffel Butterschmalz in den heißen Dopf geben und die Schnitzel Portionsweise von beiden Seiten anbraten. Wir haben die gebratenen Schnitzel bei ca. 60 Grad indirekter Hitze im geschlossenen Grill geparkt.
  4. Wenn alle Schnitzel gebraten sind einen weiteren Esslöffel Butterschmalz in den Dopf geben und darin die Zwiebelwürfel glasig anschwitzen. Mehl und Pilze hinzufügen. Nach 1-2 Minuten mit Soja Sauce und Brühe ablöschen.
  5. Die Pilzsauce mit Sahne mischen, kurz aufkochen lassen und einen Teelöffel Majoran hinzugeben. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Schnitzel in die Sauce legen und mit geschlossenem Deckel für weitere 15 Minuten in den indirekten Bereich des Grills stellen. Bei Briketts: 3 Briketts unten / 6 Briketts oben.

Deckel abnehmen und heiß servieren. Dazu passen Reis, Kartoffelröstis, oder Wedges. Oder wie wäre es mit einem Salat mit einem leckeren Brot zum Dippen der Jägersoße?

Wir haben für dieses Rezept Kalbsschnitzel der VanDrie Group* verwendet. Falls Ihr nicht so gut an Kalbsfleisch herankommt, könnt Ihr auch jedes andere Fleisch (oder Alternativen) für diesen Schnitzelauflauf nutzen.

Ihr steht auf Schnitzel Aufläufe? Dann schaut Euch auch unbedingt unseren Paprikaschnitzel Auflauf an.

Wo bekommt Ihr einen der unverwüstbaren, gusseisernen Töpfe? Den eingebrannten 5 Liter Dutch Oven ohne Füße bspw. gibt's natürlich im Funkenflug Onlineshop

Diesen Beitrag teilen: