Werbung
Geschrieben von Christian Schaefer

Baked Beans

Cowboybohnen oder Baked Beans wollte ich schon länger mal machen und da ich Brisket gemacht hatte, wollte ich eine einfache Beilage! Also gab es Baked Beans aus dem Ft4,5 von Petromax. Die Jungs vom Grillkurs waren begeistert. Die Bohnen waren richtig schön schlonzig.
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Zutaten:

  • 2 kleine Pakete Baconwürfel
  • 2 rote Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 8 EL Ahornsirup
  • 3 Dosen Baked Beans
  • 1 Dose Chili Beans
  • 2 EL Senf
  • 150 ml BBQ Sauce nach diesem Rezept

  • Salz, Pfeffer und Chili Chipotle

ft4,5 Dutch Oven*

Werbung

ZUBEREITUNG:

  1. Als erstes den Bacon im Dopf * kurz anbraten.
  2. Die roten Zwiebeln in Würfel schneiden, die Knoblauchzehen ganz fein hacken und anschließend ebenfalls mit anbraten.
  3. Das Ganze wird dann mit 8 EL Ahornsirup abgelöscht.
  4. 3 Dosen Baked Beans hinzugeben, genau wie die Chilli Bohnen.
  5. Gut und kräftig würzen (Salz, Pfeffer und Chilli Chipotle).
  6. 2 EL Senf hinzugeben und ca. 150 ml BBQ Sauce, Deckel schließen.
  7. Für 2 Stunden auf die Feuerstelle, 6 Kohlen unten, 9 Kohlen oben.

Ich Liebe es, wenn etwas richtig schön "schlonzig" ist. Diese Beans waren genauso. Die Süße durch den Ahornsirup und die Schärfe, dazu das Rauchige! Einfach ein Traum.

Ihr wollt noch mehr über die gusseisernen Töpfe erfahren? Dann schaut Euch unbedingt unseren ausführlichen Dutch Oven Guide an. Hier erfahrt Ihr alles was Ihr über die heißen Eisen wissen müsst...

Diesen Beitrag teilen: