Werbung
Geschrieben von Dennis Bußmann

Tex-Mex Butter

Selbstgemachte Kräuterbutter geht immer und passt einfach zu allem.  Egal ob zu Steak, Baguette, Kartoffeln und Co. Wir zeigen Euch das super einfache Grundrezept für eine wunderbar, würzige Tex-Mex-Butter. #kikistexmex

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Zutaten:

  • 50 g Butter

  • 1 TL Tex Mex Rub

  • 10 g Käse (optional)

Kiki´s Tex-Mex Rub*

Werbung

ZUBEREITUNG:

  1. Butter aus dem Kühlschrank nehmen und so lange warm werden lassen bis sie weich wird.
  2. Weiche Butter zusammen mit dem Tex Mex Gewürz und dem Käse vermischen. Kann direkt oder gekült serviert werden.

Bei der hier angegebenen Menge kommt nur ein kleines Stück Tex Mex Butter heraus. Entscheidet selbst wie groß Eure Portion sein soll. 

Tipp: Probiert die Tex Mex Butter unbedingt mal auf einem Steak, z.B. einem Hüftsteak. Dazu das Steak nach dem direkten Grillen fingerdick mit der pikanten Butter bestreichen und im indirekten Grillbereich bis zum gewünschten Gargrad nachziehen lassen. Wir garantieren Euch ein großartiges Steakerlebnis.

Diesen Beitrag teilen: