Geschrieben von Dennis

BBQ-French-Dressing auf Pulled Pork Crunch Wrap

Eigentlich ist das cremige BBQ-Dressing der “Star“ dieses Rezepts. Ihr solltet aber auch mal die Wraps in der gebratenen Form nachmachen – ein regelrechter Kracher!

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Zutaten:

  • für 8 Wraps

  • ca 300 g Pulled Pork

  • ca 150g Rotkrautsalat
  • 1 Schuss BBQ Soße

  • 8 Scheiben Cheddar

  • für das BBQ-French Dressing

  • 2 EL Mayonaise
  • 1 EL Sahne

  • 1 EL Weißweinessig

  • 1/2 EL BBQ Soße
  • 1 EL Senf
  • 1 TL gehackter Estragon

  • Salz & Pfeffer

ZUBEREITUNG:

  1. Pulled Pork auftauen lassen; zum Erwärmen in einer heißen Pfanne mit einem Schuss BBQ Soße anbraten.
  2. Die Zutaten für das BBQ-Dressing miteinander vermengen.
  3. Auf den Torilla Fladen mittig Käse, Salat, Pulled Pork und das BBQ-French-Dressing schichten; die Ränder zur Mitte hin einklappen, so dass ein 5-Eck entsteht.
  4. Den Wrap von jeder Seite 2-3 Minuten in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten.

Zum Anrichten könnt ihr den gebratenen Wrap halbieren und mit einer Schale von dem BBQ-French-Dressing zum Dippen servieren.

Ich habe für dieses Rezept selbst eingefrorenes Pulled Pork verwendet. Ihr könnt natürlich auch frisches nehmen, wenn Ihr gerade welches zur Hand habt.

Werbung

Molendyk 2

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Chimichurri

Guacamole

Gyros Rub – griechische Gewürzmischung

Bratwurst Ultra Sauce

WERBUNG