Geschrieben von Dennis

Zitronen Barbecuesauce

Eine fruchtig, süße BBQ Sauce, die Lust auf den Sommer macht. Die Säure der Zitronen und die Süße der Sauce bilden einen hervorragenden Kontrast.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Zutaten:

  • 250 ml Ketchup

  • 6 EL Ahornsirup

  • 2 EL helle Sojasauce

  • 3 EL brauner Zucker

  • 1 TL Senfpulver

  • 1 TL Zwiebelpulver

  • 1 TL schwarzer Pfeffer

  • ½ TL geräuchertes Paprikapulver

  • Zitronenzesten (Abrieb einer Zitrone)

  • Saft ½ Zitrone

ZUBEREITUNG:

  1. Alle Zutaten in einem Topf miteinander vermischen.
  2. Bei mittlerer Hitze aufkochen und ca. 20 Minuten köcheln lassen, bis die Sauce andickt.
  3. Sauce abkühlen lassen und in ein geeignetes Gefäß füllen.

Die Zitronen-Barbecuesauce schmeckt rauchig, süß. Wer es noch rauchiger mag kann ½ TL liquid Smoke (=Flüssigrauch) hinzufügen. Die Zitronen verleihen dieser Sauce eine angenehme Säure.

Ich habe zwar etwas gebraucht, um mich mit der Säure anzufreunden. Das volle Potenzial hat sie aus meiner Sicht erst nach ein paar Tagen im Kühlschrank entfaltet, dann war es jedoch ein wahrer Knaller. Die Inspiration zu dieser Sauce kommt von der BBQ-Ikone Steven Raichlen.

Werbung

Molendyk 2

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Salsa

Zitronen Barbecuesauce

Guacamole

Currywurst

WERBUNG