Geschrieben von Dennis

Mojo Verde

Mojo Verde bedeutet nichts anderes als "grüne Soße". Sie ist eine traditionell spanische Soße und wird zu verschiedenen Speisen, wie Kartoffeln, Fleisch und Fisch gegessen. Die Zubereitung ist ganz leicht.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Zutaten:

  • 1/2 Bund Petersilie

  • 1/2 Bund Koriander

  • 2-3 Knoblauchzehen

  • 1/4 Chili

  • 150 ml gutes Olivenöl

  • 50 ml Rotweinessig

  • 1-2 TL Meersalz

  • Saft einer 1/2 Limette

ZUBEREITUNG:

Einfach alle Zutaten mit einem Stabmixer* zerkleinern. Ihr könnt selber die Schärfe bestimmen, indem Ihr die Kerne und weißen Häutchen der Chili drin lasst (=scharf), oder sie entfernt (=mild). Zum Schluss schmeckt Ihr die Mojo Verde mit Salz ab und Ihr habt einen super Dip.

Ähnlich wie bei einer Chimichuri gibt es auch bei der Mojo Verde nicht DAS EINE Rezept; jedes Restaurant, jede Familie hat sein/ihr eigenes Traditionsrezept. Diese Variante hier schmeckt uns richtig gut - probiert sie bei Eurem nächsten Grillabend doch auch mal aus!

    Werbung

    Molendyk 2
    Amazon Banner Desktop

    Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

    BBQ-French-Dressing auf Crunch Wrap

    Currywurst

    Sour Cream

    Bacon Jam – die Männer Marmelade

    WERBUNG