Geschrieben von Kiki

Dessert Hotdog

Zum Abschluss meines Hotdog-Menüs musste es natürlich noch was Süßes geben. Da lag es auf der Hand, dass es ein Dessert Hotdog werden musste. Was ich mir hab einfallen lassen, erfahrt Ihr hier. Viel Spaß mit dem Rezept.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Zutaten:

  • 8 Brioche Buns
  • 2 Bananen
  • Vanilleeis
  • 100 ml Schokosoße
  • 30 g gehackte Nüsse
  • 2 – 3 EL brauner Zucker

ZUBEREITUNG:

  1. Bananen mit der Schale der Länge nach halbieren und für ca 8 Min. im direkten Bereich bei ca 200 Grad grillen.
  2. In der Zwischenzeit Zucker in einer Pfanne oder im Dopf * karamellisieren. Wenn er karamellisiert ist, die Pfanne vom Feuer nehmen. Gehackte Nüsse dazu geben und durchmischen.
  3. Brioche Buns der Länge nach zu ca 2/3 einschneiden und für etwa 1 Minute auf dem Griíll antoasten.
  4. Bananen vom Grill nehmen, quer halbieren, so dass die Länge der Banane in etwa der Länge des Buns entspricht.
  5. Je ein Bun mit einem geschälten Bananenviertel und Vanilleeis befüllen. Mit Schokosoße napieren und zuletzt die karamellisierten Nüsse über Euer Dessert Hotdog streuen. (Tipp: wer das Anrichten beschleunigen will, kann das Vanilleeis schon vorher portionieren und wieder in den Froster stellen).

Ein würdiger Abschluss für ein gelungenes Menü!

Werbung

Molendyk 2

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Wild Hotdog mit Preiselbeer-Zwiebeln

Pulled Pork Hotdog

Dessert Hotdog

Superbowl Hotdogs

WERBUNG