Werbung
Geschrieben von Christian Schaefer

Pulled Pork Burger

Heute habe ich in den unendlichen Weiten meines Tiefkühlschrankes noch Pulled Pork gefunden. Da ich schon länger kein Pulled Pork mehr hatte, und mich schon gar nicht an meinen letzten Pulled Pork Burger erinnern kann dachte ich mir, dass wäre doch genau das Richtige für heute. Schnell ein paar Besorgungen gemacht und schon kann es losgehen...

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Zutaten:

Werbung

ZUBEREITUNG:

  1. Pulled Pork auftauen und anschließend einvakuumiert im Wasserbad erhitzen
  2. Burger Buns nach Jörn Fischer nach diesem Rezept zubereiten, oder ebenfalls aus de  TK nehmen. (Die Dinger lassen sich nämlich auch prima einfrieren.)
  3. BBQ Kraut nach diesem Rezept zubereiten.
  4. Zusammenbau: Burger Bun, BBQ Kraut, Pulled Pork, BBQ Sauce, Fritt Sticks und Burger Bun.

Es muss nicht immer Cole Slaw auf einem Pulled-Pork-Burger sein. Ich finde unser selbstgemachtes BBQ Kraut passt perfekt zu einem Burger. Viel mehr braucht es dann auch nicht unbedingt. Die Fritt Sticks sind momentan eines meiner absoluten Lieblings-Toppings auf Burgern, Hot Dogs & Co.

Diesen Beitrag teilen: