Geschrieben von Kiki

Double Cheese Burger

Was ist besser als ein Cheeseburger? Richtig, ein Double Cheese Burger. Wir hatten Besuch und wir wollten eine Kleinigkeit auf den Grill legen. Da ich noch ein paar Buns eingefroren hatte, haben wir uns einfach für ein paar geile Burger entschieden.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Zutaten:

  • 1 Burger Bun nach Jörn Fischer

  • 300 Gramm Rinderhack
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL brauner Zucker
  • 2 Scheiben Cheddar
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Blatt Eisbergsalat
  • 2 EL Ketchup
  • Pfeffer und Salz
  • 1 EL Öl

ZUBEREITUNG:

  1. Das Rinderhack nur mit Pfeffer und Salz würzen und in 2 Patties formen, á 150 Gramm.
  2. Die weiße Zwiebel in Ringe schneiden und in der Pfanne mit etwas Öl anbraten, wenn die Zwiebel leicht glasig ist, den braunen Zucker hinzugeben.
  3. Die Patties von beiden Seiten scharf angrillen und im indirekten Bereich gar ziehen lassen, kurz vor Ende, auf beide Patties Cheddar legen und zum Schmelzen bringen.
  4. Zusammenbau: Unterhälfte Bun; 1 EL Ketchup; Salat; rote Zwiebeln; karamellisierte Zwiebeln, Pattie; Pattie, karamellisierte Zwiebeln; 1 EL Ketchup; Oberhälfte Bun.

Ein leckerer Burger, schwer zu essen, aber sau lecker. Die karamellisierten Zwiebeln zu dem Cheddar waren ein Traum. Cheeseburger gehen ja immer und ein Double Cheese Burger sowieso.

Werbung

Molendyk 2
Cevapomaker
Bülbs Steaks

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Bacon Cheese Hack Bagel

Royal Sandwich

Pulled Pork Burger

Flammkuchen Burger

WERBUNG