Geschrieben von Kiki

Bratwurstschnecken Burger

Ich bin ehrlich, Bratwurstschnecken gehören für mich zum Flachgrillen einfach dazu. Einfach mal ne Schnecke auf den Grill legen und genießen. Diesmal gab es diese Schnecke mal als Burger, unzwar in Cidre gegart. Schnell ein paar Besorgungen gemacht und schon kann es losgehen.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Zutaten:

  • 2 Bratwurstschnecken
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 Burger Buns nach diesem Rezept
  • 0,7 Liter Cidre Wein
  • 2 Zwiebeln
  • 1 rote Paprika
  • 2 EL Gartenkräuter
  • 1 EL brauner Zucker
  • 2 EL Steaksauce/ Ketchup

ZUBEREITUNG:

  1. Die Bratwurstschnecken mit einer Gabel einpieksen, damit sie nicht platzen. Die Zwiebeln in Ringe und die Paprika in Streifen schneiden.
  2. Den Wein mit den Kräutern und dem Tomatenmark vermischen.
  3. Eine mittlere Auflaufform (Konics *) nehmen und die Schnecken, die Zwiebeln und Paprika hineinlegen, den Cidre Wein darüber schütten.
  4. Das Ganze kommt dann bei ca. 180 Grad für 20- 30 Minuten auf den Grill, in den indirekten Bereich.
  5. Anschließend werden die Schnecken rausgenommen und kurz von beiden Seiten angegrillt.
  6. Die Flüssigkeit wegschütten, die Zwiebeln und Paprika mit dem braunen Zucker kurz in der Konics anbraten
  7. Zusammenbau: Burger Bun; Steak Sauce; Schnecke; Paprika/ Zwiebeln, Burger Bun.

Vergesst nicht, die Holzstäbe aus der Schnecke zu ziehen ;-) Ich bin ganz ehrlich, dieser Burger war ein echtes Highlight und ich habe mich direkt in meine Jugend versetzt gefühlt, wo es, bei fast jedem Grillen, Bratwurstschnecken gab. Einfach fantastisch.

Werbung

Molendyk 2

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Big Büffel Burger

Sloppy Joe Burger

Spiegelei Spinat Burger

Stuffz Burger mit Spargel

WERBUNG