Geschrieben von Dennis

Volcano Potatoe

Ich habe dieses Rezept in den USA gesehen und musste es unbedingt mal testen - ich denke die Fotos sprechen für sich: absolut empfehlenswert!

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Zutaten:

  • große Kartoffeln
  • 2-3 Scheiben Bacon je Kartoffel
  • ca 120 g geriebener Käse
  • 1 kleine gewürfelte Zwiebel
  • 200 g Schmand oder Frischkäse
  • 1 - 2 TL Los Ribbos Rub * von Royal Spice

  • frische gehackte Kräuter zum Garnieren

ZUBEREITUNG:

Die Kartoffeln schälen und abkochen, bis sie fast durch sind. Während die Kartoffeln kochen könnt ihr den Schmand glatt rühren und mit dem Hamburg Gunpowder würzen. Die Hälfte der Creme mit der Zwiebel und der Hälfte des geriebenen Käses vermengen und zur Seite stellen. Nachdem die Kartoffeln abgekühlt sind, könnt Ihr sie auf der dickeren Seite gerade abschneiden, damit sie auf dem Grill stehen können. Anschließend mit einem Apfelentkerner (oder ähnlichem) die Kartoffel aushöhlen (nicht komplett durchstechen!), damit man die Kartoffel mit der Schmandcreme und der Spezial Jam füllen kann. Ich habe die Kartoffeln nach dem Aushöhlen zuerst mit Bacon umhüllt und als nächstes mit der jeweilgen Füllung regelrecht gestopft - abgeschlossen wurde jede Kartoffel mit einer "kleinen" Haube aus geraspeltem Käse.

Die gefüllten Kartoffeln könnt Ihr bei 170 - 190 Grad mit geschlossenem Deckel für ca 45 Min. (etwas länger schadet auch nicht) in den indirekten Bereich des Grills stellen und danach Euer Grillergebnis bestaunen! Zum Servieren die Kartoffeln mit der restlichen Schmandcreme beträufeln und fertig sind Eure Volcano Potatoes.

Werbung

Molendyk 2

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Volcano Potatoe

Grüner Spargel im Bacon-Blätterteig-Mantel

Kartoffelpuffer/ Reibekuchen

Champignonpfanne

WERBUNG