Werbung
Geschrieben von Dennis Bußmann

Bacon Jam – die Männer Marmelade

Ihr kennt noch keine Baconjam? Ins Deutsche übersetzt bedeutet das so viel, wie Speckmarmelade. Diese Marmelade stammt ursprünglich aus den USA. Sie eignet sich als Topping für Burger,Hotdogs, Sandwiches und als Aufstrich und ist DAS absolute "Männergeschenk“ für Fleischliebhaber.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Zutaten:

  • für 3-4 Gläser

  • 750 g Bacon
  • 8 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Honig (alternativ geht auch Ahornsirup)
  • 50 ml dunkler Balsamico
  • 100 g brauner Zucker
  • 1 EL Tomatenmark
  • ½ TL Paprikapulver
  • 1 TL Chiliflocken
  • für eine winterliche Variante

  • 6 Trocken-Pflaumen
  • ½ TL Zimt

Petromax Feuerpfanne*

Rösle Magnum Pro G4*

Werbung

ZUBEREITUNG:

  1. Zwiebeln und Speck in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Knoblauch und Pflaumen fein hacken. Speckwürfel in einer Pfanne, bei mittlerer Hitze, knusprig braten. Das kann 35-40 Min. dauern, da die Temperatur nicht zu hoch sein darf. Ihr seht, dass Euer Speck soweit ist, wenn er anfängt zu schäumen. Bacon mit einer Schöpfkelle aus der Pfanne heben. Ggf. etwas von dem Baconfett abgießen (das Fett eignet sich hervorragend um z.B. Bratkartoffeln anzubraten).
  2. Zwiebelwürfel mit Tomatenmark in die heiße Pfanne geben und im Fett des Specks glasig schwitzen. Zucker, Knoblauch und Pflaumen hinzugeben und weiter, bei geringer Hitze braten, bis die Zwiebeln sich goldbraun färben. Mit Paprikapulver und der Hälfte der Chiliflocken würzen (an dieser Stelle können die Weihnachtsfans auch den Zimt hinzufügen), mit Balsamico und Honig ablöschen und die Speckwürfel hinzugeben.
  3. Alles solange einreduzieren lassen, bis Ihr die gewünschte Konsistenz erreicht habt (ich hatte meine Baconjam noch ca. 10 Minuten in der Pfanne). Die Bacon Jam mit Chiliflocken abschmecken. Heiße Speckmarmelade in ein heiß ausgespültes Glas füllen und gut verschließen.
  4. Tipp: Wer es cremiger mag, kann die Bacon Jam mit dem Pürierstab bis zur gewünschten Konsistenz mixen – ich hab´s diesmal nicht gemixt und stückig gelassen. Die Menge reicht für 3 - 4 Einmachgläser.

Baconjam wird nicht umsonst als “flüssiges Gold“ bezeichnet. Die Geschmacksexplosion, die sich in Euren Mündern entfaltet, ist einfach der Hammer! Alle die es noch nicht probiert haben müssen unbedingt mal dieses Rezept testen; alle die schonmal eine Bacon Jam probiert haben – Ihr wisst wovon ich rede😉

Auch dieses Rezept bietet wieder jede Menge Variationsmöglichkeiten: Ihr steht nicht auf Trockenpflaumen und Zimt? Einfach weglassen oder durch andere Trockenfrüchte oder z.B. getrocknete Tomaten ersetzen. Dadurch ergeben sich immer wieder neue Geschmackskomponenten dieser herrlichen Männermarmelade!

Diesen Beitrag teilen: