Werbung
Geschrieben von Christian Schaefer

Kirsch Streuselkuchen

Die Kastenform von Petromax ist einfach total vielseitig. Da wir im Herbst total gerne den Dutch Oven anmachen, bot sich die Kastenform für einen Kuchen an. Ich habe dann im Vorratsraum geschaut und da lachte mich ein Glas Kirschen an. Noch ein paar Besorgungen gemacht und schon konnte es losgehen...
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Zutaten:

  • Für den Teig

  • 125 Gramm Butter
  • 125 Gramm Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 Ei
  • Prise Salz
  • 1 Tüte Backpulver
  • 250 Gramm Mehl
  • Für den Belag

  • 500 Gramm Quark
  • 1 Packung Vanillepudding Pulver
  • 100 Gramm Zucker
  • 1 Ei
  • ¼ Zitrone nur der Saft
  • 1 Glas Kirschen

Dutch Oven Kastenform*

Werbung

ZUBEREITUNG:

  1. Alle Zutaten für den Teig mit einem Knethaken krümelig rühren.
  2. Die Kastenform * mit Backpapier auslegen und ¾ des Teiges darein drücken.
  3. Die Zutaten für den Belag gut verrühren und zum Schluss die Kirschen hinzugeben.
  4. Die Masse auf den Teig geben und zum Schluss die Streusel drüberstreuen.
  5. Das Ganze dann bei 4 Kohlen unten und 7 Kohlen oben für 40 Minuten backen.
  6. Wenn der Kuchen fertig ist, dann den Kuchen noch in der Kastenform auskühlen lassen. Lecker!

Momentan ist es echt verrückt. Es gibt einen Kuchen nach dem anderen. Ich bin momentan ja fast mehr am backen als am grillen. Aber gerade im Herbst gibt es auch nichts Schöneres, als den Dutch Oven * an zu machen und darin einen schönen Kuchen zu backen. Sich einen Kaffee zu machen, auf das Sofa zu hauen und Kuchen zu essen.

Ihr wollt noch mehr über die gusseisernen Töpfe erfahren? Dann schaut Euch unbedingt unseren ausführlichen Dutch Oven Guide an. Hier erfahrt Ihr alles was Ihr über die heißen Eisen wissen müsst...

Diesen Beitrag teilen: