Geschrieben von Dennis

Rosmarin Balsamico Filet

Das ist eins der besten Schweinefilets, die ich je gegessen habe. Die Aromen, die sich durch die selbstgemachte Marinade und die Whiskeyplanke entfalten sind eine wahre Geschmacksbombe! Ihr müsst zwar etwas Marinierzeit einplanen, aber das lohnt sich bei diesem fantastischen Gericht auf jeden Fall.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Zutaten:

  • 600 g Schweinefilet

  • 2 Zweige Rosmarin

  • 1 Knoblauchzehe

  • 100 ml dunkler Balsamico

  • 2 EL Sojasauce

  • 1 TL Honig

  • Pfeffer

Inkbird IBBQ-4T Funk-thermometer*

bei amazon bestellen

ZUBEREITUNG:

  1. Knoblauch fein hacken. Rosmarinnadeln abzupfen und klein schneiden; für die Marinade alle Zutaten, bis auf das Schweinefilet, miteinander vermengen.
  2. Das Schweinefilet von Sehnen befreien und in der Marinade für 3-4 Stunden im Kühlschrank einlegen.
  3. Auf dem Grill einen direkten und einen indirekten Hitzebereich bei ca. 160 Grad einrichten. Die Whiskeyplanke * für einige Minuten in den direkten Grillbereich legen, bis das Holz leicht qualmt und knistert. Die Planke wenden und in den indirekten Bereich legen. Das marinierte Filet auf die Planke legen und bei geschlossenem Grilldeckel garen.
  4. Ich habe mein Filet mit einem Grillthermometer versehen, damit ich die Kerntemperatur genau bestimmen kann. Bei 64 Grad habe ich es vom Grill genommen und es nach einer kurzen Ruhephase in feinen Tranchen serviert. Guten Appetit!

Werbung

Molendyk 2
Cevapomaker
Bülbs Steaks

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Spareribs

Schnitzeltaschen Saltimbocca

Pulled Pork

Schweine Tomahawk vom SHL

WERBUNG