Geschrieben von Kiki

Nachosalat im Glas

Nachosalat werden die Meisten kennen! Ich habe es einfach mal direkt portioniert und in Gläser gefüllt. Gerade beim Nachosalat, oder auch beim Schichtsalat, sieht es nach den ersten 4-5 Leuten, welche sich an der Schüssel bedient haben, nicht mehr ganz so appetitlich aus.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Zutaten:

  • 400 Gramm Rinderhack
  • 300 ml Texicana Salsa Soße, in meinem Fall: die von Maggi
  • 1 Dose Kidney Bohnen
  • 1 kl. Dose Mais
  • 1 Handvoll geriebenen Gouda Käse
  • 1 Kopf Eisbergsalat
  • 50 ml Sahne
  • 100 Gramm Creme Fraiche
  • 100 Gramm Nachos
  • Pfeffer, Salz, Paprika, TK Gartenkräuter, Öl

ZUBEREITUNG:

  1. Das Hack mit Pfeffer, Salz und Paprika würzen (nicht zu viel, da die Salsa Soße auch ordentlich Geschmack abgibt). Das Hackfleisch scharf anbraten, anschließend die Salsa Soße hinzugeben. Kurz aufkochen und danach abkühlen lassen.
  2. In der Zwischenzeit den Eisbergsalat waschen und in kleine Streifen schneiden. Die Kidney Bohnen abwaschen und anschließend abtropfen lassen.
  3. Das Creme Fraiche mit der Sahne vermengen und die Gartenkräuter hinzufügen (ein TL reicht aus).
  4. Nun in den Gläsern schichten: zuerst die Hackmasse, dann Mais, Kidney Bohnen, Eisbergsalat, Käse, Sahne / Creme Fraiche Mischung und zum Schluss gebröselte Nachos.

Ausprobieren – es lohnt sich wirklich! Und optisch macht es auf alle Fälle einiges her. Außerdem ist es die perfekte Beilage zum Grillen.

Werbung

Molendyk 2

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

gebeefter Sommersalat

Nachosalat im Glas

Cole Slaw

Avocado Salat

WERBUNG