Geschrieben von Dennis

Jamaican Jerk Chicken

Ich versuche aus jedem Urlaub auch kulinarisch was mitzunehmen. Vor einiger Zeit haben wir die Karibik unsicher gemacht. Jamaican Jerk Chicken ist mittlerweile zwar auch bei uns ein Begriff, aber es unter der karibischen Sonne zu verzehren war ein ganz besonderer Genuss.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Zutaten:

  • 1 kg Hähnchenschenkel mit Haut

  • 1 Bund Frühlingszwiebeln

  • 3 Knoblauchzehen

  • 1 Chilischote

  • 1 daumengroßes Stück Ingwer

  • 20 g glatte Petersilie

  • 2 EL brauner Zucker

  • 2 TL getrockneter Mayoran

  • 1 TL Piment

  • 1/2 TL Muskatnuss

  • 1/2 TL Zimt

  • 2 EL Sojasauce

  • 2 EL Olivenöl

  • 2 EL Rotweinessig

  • 2 EL Rum

  • Saft einer Limette

  • Salz

  • Pfeffer

ZUBEREITUNG:

  1. Alle Zutaten, bis auf das Fleisch, mit einem Mixer pürieren. Die Hähnchenschenkel mit der Würzpaste einreiben. Dabei unbedingt auch die Paste unter der Haut auftragen. Schenkel für mind. 3 Std. im Kühlschrank ziehen lassen (gerne auch über Nacht).
  2. Grill fürs indirekte Grillen bei 180 Grad vorbereiten. Die Schenkel für 60 – 75 Minuten bei geschlossenem Deckel grillen (falls Ihr einen Kerntemperaturfühler verwendet: Zieltemperatur von über 80 Grad).

Allein der Duft, der selbst hergestellten Würzpaste, ist unglaublich. Ihr könnt sie nicht nur für dieses Gericht verwenden, sie passt auch super zu Schweinegerichten und verleiht eurem Grillgut einen gewissen Touch exotik.

Für das Jamaican Jerk Chicken habe ich meinen ODC Ascona verwendet. Durch das einzigartige Trichtersystem fällt es auch einem Grilleinsteiger sehr leicht, einen indirekten Grillbereich zu schaffen.

    Werbung

    Molendyk 2
    Amazon Banner Desktop

    Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

    Chicken Quesadillas

    Pulled Chicken Wraps

    Asiawok

    Putengyros mit Fetacreme

    WERBUNG