Geschrieben von Kiki

Lachsfilet in Wood Wraps

Ich hatte schon etwas länger das Flammlachsgewürz von Royal Spice * und die Wood Wraps von Axtschlag * zu Hause. Bisher kam ich nicht dazu, daraus was zu basteln. Jetzt war aber Grillclub und ich wollte die Zusammenstellung gerne mal testen.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Zutaten:

ZUBEREITUNG:

  1. Die Wood Wraps habe ich morgens in einem halben Liter Rum eingelegt.
  2. Bei dem Lachs hatte ich mir die Haut entfernen lassen. Ich habe meinen Lachs in 3 Stücke geschnitten und mit dem Gewürz ordentlich gewürzt. Das kommt dann für 4 Stunden in den Kühlschrank.
  3. Den Lachs 3x ganz leicht einschneiden, damit man die Scheiben Limetten hineinstecken kann.
  4. Die Wraps aus dem Rum nehmen. Das Filet in der Mitte platzieren und zusammenrollen. Mit Küchen-Garn verschnüren.
  5. Das Ganze kommt jetzt ca. 8-10 Minuten, bei 180 Grad, indirekt auf den Grill. Ich hatte die Päckchen wirklich nur ein paar Sekunden in den direkten Bereich gelegt und anschließend indirekt bis zur gewünschten KT gargezogen. Wir haben die Päckchen bei 59 Grad vom Grill genommen.

Ich war mir immer sicher, dass Fisch und ich nie Freunde werden können, aber mit dieser Geschichte bin sogar ich etwas in Love. Ein wenig Raucharoma hatte das Filet auch! Nicht zuviel und nicht zu penetrant! Für mich genau richtig.

Werbung

Molendyk 2

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Lachsfilet in Wood Wraps

Wok-Garnelen mit grünen Nudeln

Backfisch mit Remoulade

Thunfisch Salat

WERBUNG