Werbung
Geschrieben von Dennis Bußmann

Grüner Spargel in Bacon-Blätterteig

Saisonales Gemüse im edlen Gewand. Sehr einfach in der Zubereitung und absolut lecker.
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Zutaten:

  • 300 g grüner Spargel
  • 200 g Bacon
  • 1 Pkg Blätterteig aus dem Kühlregal
  • Prise Zucker
Werbung

ZUBEREITUNG:

  1. Spargel von den holzigen Enden befreien und leicht zuckern. Grill auf ca. 200 Grad im indirekten Bereich aufheizen.
  2. Den rohen Blätterteig in Streifen schneiden (die Breite sollte in etwa der Breite des Bacons entsprechen). Die Blätterteigstreifen der Länge nach mit Bacon belegen.
  3. Je drei Spargelstangen zusammen legen und mit den Bacon-Blätterteigstreifen umwickeln.
  4. Die Spargelrollen auf einem Pizzastein oder einem Backblech, im indirekten Grillbereich, aufknuspern lassen und nach ca. 15 Minuten wenden. Bei mir wurde die vom Blätterteig angegebene Backzeit um ca. 8 Minuten überschritten, weil ich den Pizzastein nicht vorgeheizt habe - also habt wegen der Grillzeit ruhig ein Auge darauf.

Da Bacon ohnehin gut zu grünem Spargel passt, ist bereits hinlänglich bekannt - mit dem Blätterteig bekommt das Ganze meiner Meinung nach einen "edlen Touch". Dadurch könnt Ihr es auch durchaus als Fingerfood bei Gartenpartys oder einfach als Beilage fürs Grillen mit Schwiegermutti reichen.

Diesen Beitrag teilen: