Werbung
Geschrieben von Dennis Bußmann

Maisbrot - luftig und lecker

Hier zeigen wir Euch, wie Ihr das amerikanische Cornbread ganz einfach selber zubereiten könnt. Es hat eine süß-salzigen Geschmack und wird in den USA gerne zu BBQ Gerichten gereicht.
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Zutaten:

  • 250 g Maismehl
  • 150 g Weizenmehl
  • 100 g Zucker
  • 1 EL Backpulver
  • 250 ml Milch
  • 80 g Butter
  • 2 Eier
  • 1 TL Meersalz

ft6 Dutch Oven*

Werbung

ZUBEREITUNG:

  1. Auf dem Grill einen indirekten Hitzebereich von 200 Grad einrichten.
  2. Maismehl, Weizenmehl, Zucker Backpulver und Salz in einer großen Schüssel miteinander verrühren und in der Mitte eine Mulde bilden.
  3. In die Mulde Milch, geschmolzene Butter und Eier hineingeben und die Zutaten so lange verrühren, bis sie sich miteinander verbunden haben (zum Rühren reicht in der Regel ein Holzlöffel).
  4. Backform gut einfetten (ich habe als Backform den gusseisernen Deckel meines ft6 * verwendet) und den Teig anschließend in die Form gießen.
  5. Den Teig für ca. 25 Minuten backen, bis die Oberfläche goldbraun ist; das Cornbread kurz auskühlen lassen, in Rechtecke schneiden und warm servieren.

Wir haben unser luftiges Maisbrot zu einem deftigen Cowboy Chili gegessen. Der süß-salzige Geschmack des Brotes ergänzt sich perfekt mit den herzhaften Aromen des Chilis. Auch Kinder stehen total auf den amerikanischen Beilagen-Klassiker.

Ihr wollt noch mehr über die gusseisernen Töpfe erfahren? Dann schaut Euch unbedingt unseren ausführlichen Dutch Oven Guide an. Hier erfahrt Ihr alles was Ihr über die heißen Eisen wissen müsst...

Diesen Beitrag teilen: