Werbung
Geschrieben von Christian Schaefer

Big Mac Sauce

Wer kennt ihn nicht, den Big Mac? Ich sage es euch ehrlich: Ich mag ihn echt gerne, nicht jede Woche, aber manchmal packt mich dann doch der Heißhunger. Dabei ist das eigentlich keine Zauberei und mit ein paar Tricks klappt die Sauce auch zu Hause. Also schnell ein paar Besorgungen gemacht und schon kann es losgehen...

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Zutaten:

  • 200 Gramm Mayonaise

  • 2 Gewürzgurken mittelgroß

  • 1 TL Senf

  • 1 TL Ketchup

  • 1 Knoblauchzehe

  • 0,5 TL Weißweinessig

  • 1 kleine Zwiebel

  • 1 Messerspitze Pfeffer

  • 1 TL brauner Zucker

  • 0,5 TL Paprikapulver edelsüß

Werbung

ZUBEREITUNG:

So wird es gemacht:

  1. Die Gewürzgurken, den Knoblauch und die Zwiebel in ganz feine Würfel schneiden.
  2. Jetzt vermengt ihr einfach alle Zutaten miteinander. Das ist schon alles.

So einfach und so lecker. Die Big Mac Sauce schmeckt fantastisch. Ihr könnt sie nicht nur auf Burgern nutzen, sie passt auch perfekt zu Wraps und Hot Dogs. Oder einfach nur als Dipp: also probiert sie unbedingt mal aus.

Diesen Beitrag teilen: