Werbung
Geschrieben von Christian Schaefer

Roastbeefpfanne

Ich hatte ein schönes Stück Roastbeef bei meinem Metzger gesehen und da dachte ich mir, dass kannst du eigentlich nicht liegen lassen. Also ab damit nach Hause. Dort geschaut, was ich damit machen kann und da kam mir die Idee, eine Steakpfanne zu machen. Schnell ein paar Besorgungen gemacht und schon kann es losgehen...
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Zutaten:

  • 1 Roastbeef 350 Gramm
  • 10 Kartoffeln fest kochend
  • 1 Gemüsezwiebel
  • geriebenen Cheddar
  • geriebenen Mozzarella
Werbung

ZUBEREITUNG:

  1. Die Kartoffeln in Achtel schneiden und mit dem Ranch Roasting Gewürz würzen, einen Schuss Olivenöl hinzugeben und das Ganze in einer gusseisernen Pfanne* bei 180 Grad für 30 Minuten in den Backofen/ Grill geben.
  2. In der Zwischenzeit das Roastbeef auf dem Grill scharf von beiden Seiten anbraten. Das Roastbeef darf ruhig noch blutig sein, da es ja gleich noch nachgart.
  3. Das Roastbeef in mundgerechte Stücke und die Zwiebel in Achtel schneiden, das Roastbeef und die Zwiebeln nach den 30 Minuten über die Kartoffeln geben und mit den beiden Sorten Käse bestreuen.
  4. Das kommt dann, bis der Käse verlaufen ist, nochmal kurz in den Ofen/Grill.

Sau gut! Einfach und super lecker. Eine schöne runde Geschichte, die Zwiebeln haben noch einen schönen Biss, das Roastbeef ist noch nicht durchgegart, einfach und sau lecker.

Diesen Beitrag teilen: