Werbung
Geschrieben von Christian Schaefer

Chicken Bacon Happen

Im Garten gibt es momentan so leckere Kräuter und wir hatten noch ein bisschen Hähnchen im Froster, also haben wir da ein paar Chicken Bacon Happen gezaubert. Schnell ein paar Besorgungen gemacht und schon kann es losgehen...

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Zutaten:

  • 600 Gramm Hähnchenbrust 

  • 1 TL Meersalz

  • 6 Zweige Rosmarin

  • 4 Stängel Thymian

  • 10 Scheiben Bacon

  • 0,5 TL Pfeffer

Rösle Videro G4S*

Werbung

ZUBEREITUNG:

  1. Zuerst schneidet Ihr die Hähnchenbrust in gleichmäßige Streifen, legt eine Tüte darüber und schlagt das Hähnchen vorsichtig platt.
  2. Hähnchenfleisch mit Pfeffer, Salz und abgezupften Kräutern würzen.
  3. Bacon in gleich große Scheiben schneiden, über die Hähnchenteile legen und mit einem Zahnstocher fixieren.
  4. Zu guter Letzt grillt ihr die Chicken-Happen im direkten Grillbereich eures Grills bei ca. 180-200 Grad. Zuerst auf der Seite ohne Bacon. Nach guten 2 bis 3 Minuten wendet ihr die Happen und grillt das sie für weitere 1 bis 2 Minuten fertig.

Das schmeckt einfach super lecker. Die frischen Kräuter aus dem Garten passen einfach perfekt dazu. Probiert es unbedingt selber aus.

Diesen Beitrag teilen: