Werbung
Geschrieben von Christian

Flammkuchen Elsässer Art

Die Einweihung des Moesta Pizzarings sollte nicht mit Pizza erfolgen, sondern mit Flammkuchen. Was bietet sich da mehr an als einen Klassiker unter den Flammkuchenrezepten? Schnell ein paar Besorgungen gemacht und schon kann es losgehen...
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Zutaten:

  • etwas Mehl
  • 200g Craime Fraiche
  • 200g Frischkäse
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Schuss Sahne
  • Salz und Pfeffer
  • 2 TL Frischkäse
  • 1 rote Zwiebel
  • 100 Gramm Schinkenwürfel
  • Flammkuchenteig
Werbung

ZUBEREITUNG:

  1. Das Set von Mostea * zusammenbauen und im hinteren Bereich volle pulle Hitze erzeugen! Ich habe die Kohle von Greekfire * genutzt und zudem noch mittlere Stücke Holz in den hinteren Bereich gelegt, damit wir eine Backtemperatur von über 300 Grad erreichen.
  2. Creme Fraiche, Frischkäse und Sahne miteinander glatt rühren. Mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Den Flammkuchenteig auf einem bemehlten Pizzaheber * ausbreiten und die Frischkäsecreme darüber verteilen. (Das Mehl dient dazu, dass der Teig nicht am Pizzaheber haften bleibt).
  3. Die roten Zwiebeln in Ringe schneiden und auf dem Flammkuchenteig verteilen, genau wie die Schinkenwürfel.
  4. Flammkuchen auf den Pizzastein * gleiten lassen und ca. 3-5 Minuten fertig backen.

Ein klasse Zwischengang! Flammkuchen ist so einfach und trotzdem total lecker! Auch die Einweihung des Moesta Smokin Pizza Ring * war so geil! Was für eine Hitze sich darin entwickelt ist klasse und mit dem Pizzastein und dem Schieber war das eine einfache Geschichte! Trotz der 3 Grad Außentemperatur war richtig Hitze im Grill.

Diesen Beitrag teilen: