Geschrieben von Kiki

Schinken Pizza

Nach meinem Kugelgrill war relativ schnell klar, dass ich dafür auch ein paar Gadgets benötigen werde. Das erste Gadget war der Moesta Pizza Ring *. Die Einweihung mit Flammkuchen war fantastisch und so sollte es nun einfach Pizza geben. Schnell ein paar Besorgungen gemacht und schon kann es losgehen.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Zutaten:

  • Pizzateig nach Jörn Fischer vom BBQ Point

  • 450 Gramm Mehl
  • 5 Gramm Salz
  • 0,5 Würfel Hefe
  • 1 TL Zucker
  • 250 ml lauwarmes Wasser
  • 15 ml Olivenöl
  • für den Belag

  • 100 ml passierte Tomaten
  • 1 Kugel Mozzarella
  • 3 Scheiben Parma Schinken
  • 1 Handvoll Rucola

ZUBEREITUNG:

Pizzateig

  1. Zuerst vermischt man das Salz und das Mehl.
  2. Man macht eine kleine Kuhle, in diese das Mehl, anschließend gibt man die Hefe und den Zucker in die Mitte und füllt die Hälfte des lauwarmen Wassers hinzu. Das lässt man jetzt 10 Minuten gehen, in dieser Zeit wird die Hefe aktiviert.
  3. Nachdem die Hefe aktiviert ist, gibt man das restliche Wasser und das Öl hinzu und vermengt alles zu einem schönen, geschmeidigen Teig. Aus dieser Menge bekommt man ca. 3-4 Pizzen der Größe auf dem Bild.
  4. Ich habe nun den Teig in 4 Teile aufgeteilt und ganz flach ausgerollt.
  5. Die passierten Tomaten mit dem Gewürz vermengen und damit die Pizza belegen.
  6. Den Schinken zerrupfen und die Pizza damit belegen.
  7. Den Mozzarella ebenfalls zerrupfen und die Pizza damit belegen.
  8. Das Set von Moesta * zusammen bauen und im hinteren Bereich volle pulle Hitze erzeugen! Ich hatte die Holz Kohle von Profagus * genutzt und habe dann noch mittlere Stücke Holz in den hinteren Bereich gelegt, damit wir eine Backtemperatur von über 300 Grad erreichen.
  9. Die Pizza vom Heber auf den Pizzastein * gleiten lassen und für 4-5 Minuten backen.
  10. Wenn alles fertig ist, kommt noch eine Handvoll Rucola oben drauf und fertig ist die perfekte Schinken-Pizza.

Pizza backen, ohne Pizza Aufsatz? Möglich, aber es macht keinen Sinn! Ich habe selbst vorher den Pizzastein im Gasgrill genutzt! Konnte dort aber nie die Temperaturen erreichen, die ich jetzt mit dem Pizza-Aufsatz erreiche! Ich bin begeistert von dem Ergebnis.

Werbung

Molendyk 2

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

TexMex-Auflauf

Currywurstbrunnen

Taco Schalen

French Rolls

WERBUNG