Geschrieben von Dennis

Macadamia Cheesecake mit Karamellsoße

Eine Ode an den Cheesecake - hier zeige ich Euch unser diesjähriges Weihnachtsdessert.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Zutaten:

  • Teig für ca. 6 Förmchen

  • 525 g Philadelphia Frischkäse
  • 200 g Butterkekse
  • 100 g Macadamianüsse
  • 100 g weiße Schokolade
  • 50 g Butter
  • 50 g Puderzucker
  • 1 Vanilleschote
  • für die Karamellsoße

  • 100 g Zucker
  • 60 g Butter
  • 80 ml flüssige Sahne
  • 1 Prise Salz

ZUBEREITUNG:

  1. Butter schmelzen und Butterkekse fein bröseln (entweder in einer Küchenmaschine, oder alle Kekse in einen Zippbeutel geben und so lange bearbeiten, bis die Kekse zerbröselt sind). Nüsse und Schokolade ebenfalls zerkleinern – ich lasse sie dabei etwas größer als die Butterkekse.
  2. Nüsse, Schokosplitter und geschmolzene Butter mit den Keksbröseln vermengen. Die Keksmasse gleichmäßig in Förmchen aufteilen, mit einem Löffel die Masse fest andrücken. Die Förmchen im Kühlschrank kalt stellen (dadurch wird der Keksboden fest und löst sich nicht so schnell beim Auftragen der Frischkäsecreme).
  3. Philadelphia mit dem Mark einer Vanilleschote und Puderzucker aufschlagen und über die angedrückte Keksmasse verteilen. Die Cheesecakes bis zum Verzehr kühl stellen.
  4. Für die Karamellsoße Zucker, bei mittlerer Hitze, in eine Gusspfanne geben und so lange warten bis die Ränder flüssig werden. Butter, Sahne und Salz hinzufügen, ständig mit einem Holzlöffel rühren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Die Karamellsoße kann sowohl heiß als auch kalt zum Macadamia Cheesecake serviert werden.

Werbung

Molendyk 2

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Macadamia Cheesecake mit Karamellsoße

Spekulatius & Marshmallows

Joghurt-Zitronen-Kleckse

Toffifee Kekse

WERBUNG