Napoleon PRO22K-LEG


Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Der nächste bitte. Der September war ein sau guter Monat! Nachdem der Beefer One Pro bei mir eingezogen ist, folgte kurze Zeit später der Napoleon PRO22K-LEG *. Mein erster eigener Kugelgrill. Jap, ihr habt richtig gehört: Ich bin von zu Hause aus mit Gasgrills aufgewachsen und so war für mich immer klar, dass mein erster Grill ein Gasgrill sein muss.

Erster Eindruck

Der erste Eindruck ist sau gut! Die Verarbeitung ist wirklich sehr gut! Und das schönste ist, man zieht den Grill über die Terrasse und es klappert nichts! Wenn ich den ein oder andere Grill bei uns durch den Garten gezogen habe, war da gefühlt die halbe Nachbarschaft wach. Ich freue mich auf die nächsten Wochen und Monate und auf die nächsten Tests mit dem Napoleon PRO22K-LEG *.

Fakten

  • 57cm Grillfläche und somit perfekt für jegliches Zubehör
  • Klappbares und höhenverstellbarer Gussrost
  • Aschebehälter aus Edelstahl
  • Deckel mit Scharnier
  • Edelstahlwärmeverteiler

Nach über 2 Jahren mit dem Gasgrill wurde es dann mal Zeit für einen Kugelgrill. Ich habe schon länger überlegt, ob wir uns nicht mal einen Kugelgrill zulegen sollten und müssten. Nachdem ich mich dann endlich durchgerungen habe einen Kugelgrill zu kaufen, war ich lange am überlegen, welcher es sein soll. Die Wahl fiel mir definitiv nicht leicht. Wir hatten bei unseren Grillkursen einen Rösle No1 F50 *, dieser lief einwandfrei und wir hatten damit überhaupt keine Probleme. Gerade die Lösung mit dem Deckelscharnier, die mich am Anfang etwas stutzen lies, fand ich bei der Nutzung einfach super. Da der Rösle keinen Gussrost hatte und ich aber einen Gussrost haben wollte, habe ich mich weiter umgesehen.

3 Gründe, die mich dazu gebracht haben, den Napoleon zu kaufen:

  1. Das Deckelscharnier, ich finde es ziemlich cool, den Deckel nicht in der Hand zu haben, sondern einfach nur nach oben zu klappen
  2. Das Gussrost was klappbar ist. Sehr geil, wenn ich Kohle nachfüllen will
  3. Ich hatte noch keinen Napoleon

UND WO BEKOMMT MAN DAS GUTE STÜCK?

Ich nutze Provisions-Links diverser Anbieter. Nach dem Anwählen dieser Links (z. B. Amazon.de) und evtl. Kauf der Produkte erhalte ich eine Provision. Es entsteht euch keinerlei Finanzieller Nachteil.

WERBUNG