Master Plancha EX von Campingaz


Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Im Grillbereich hat sich in den letzten Jahren ein neuer Trend entwickelt: Das grillen auf einer Plancha. 

In diesem Bereich gibt es viele Möglichkeiten, zum einen kann man eine Plancha auf dem Gasgrill oder Kohlegrill betreiben, man kann aber ein Gerät wie die Plancha von Campingaz nutzen, diese ist quasi ein eigenes Sportgerät mit Gas betrieben.

Wir hatten uns mal mit Thomas von BBQ Ömer darüber ausgetauscht und er war von der Plancha so am schwärmen das wir uns die unbedingt mal selbst anschauen mussten:

Hier kommt unser Bericht über die Master Plancha EX *

Schauen wir uns die Plancha mal genauer an

  • Größe Grillfläche: 2.400 cm²
  • Maße Grillfläche: 60 x 40 cm
  • Brenner: Blue Flame Technologie
  • Anzahl Brenner: 2
  • Leistung: 6 kW
  • Gasverbrauch: 437 g/h
  • Material der Grillfläche: Emailliertes Gusseisen
  • Art der Grillfläche: Plancha
  • Höhenverstellbarkeit: Ja
  • Zündung: InstaStart®
  • Deckelmaterial: gebürsteter Edelstahl
  • Gewicht: 20.6 kg
  • Maße (LxBxH): 65.4 x 49.6 x 15.5 cm

Vorteile

  • Durch die patentierte Blue Flame Brenner ist eine gleichmäßige Hitzeverteilung auf der gesamten Kochfläche möglich
  • Die Instantzündung ist so einfach, wie genial. Man drückt und dreht den Knopf und alles läuft
  • Die Plancha ist mit 2 Brennern ausgestattet und bietet so genug Platz, um auch mehrere Gäste gleichzeitig zu bewirten
  • Die emaillierte, glatte Gusseisenplatte sorgt für eine perfekte Hitzeübertragung. An der linken unteren Seite ist ein kleines Loch, wo überschüssiges Fett in eine Fettauffangtasse läuft, die man ganz einfach reinigen kann
  • Die Füße der Plancha sind höhenverstellbar und so lässt sich der Winkel der Plancha perfekt einstellen
  • Der Schutzdeckel aus Edelstahl dient beim grillen als Windschutz und anschließend als Schutz für die Gusseisenplatte
  • Die Reinigung ist kinderleicht: 1 Tasse Wasser auf die Plancha geben, kurz aufkochen lassen und die Reste mit einem Schaber aus den Ecken ziehen. Anschließend trocken putzen und mit etwas Öl und einem Krepp die gusseiserne Platte einschmieren

Fazit

Ich kann Thomas verstehen. Die Plancha macht richtig Spaß! Das System ist so einfach, wie genial! Ein Aufbau entfällt, weil alles zusammen gebaut ist! Man kann quasi direkt los legen! Was es zur Einweihung gab, erfahrt ihr am Montag! An dieser Stelle noch einmal vielen Dank an Horst für das Organisieren der Plancha! Ich bin begeistert.

UND WO BEKOMMT MAN DAS GUTE STÜCK?

Ich nutze Provisions-Links diverser Anbieter. Nach dem Anwählen dieser Links (z. B. Amazon.de) und evtl. Kauf der Produkte erhalte ich eine Provision. Es entsteht euch keinerlei Finanzieller Nachteil.

WERBUNG