Geschrieben von Christian

Flammbierte Ananas mit karamellisierten Nüssen

Der Moesta turnado wurde von uns ja schon vorgestellt! Da ich total gerne Dessert mag, sollte es natürlich auch einen kleinen Nachtisch damit geben. Schnell ein paar Besorgungen gemacht und schon kann es losgehen....

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Zutaten:

  • 1 Ananas

  • 2 Kugeln Vanille Eis

  • 80 Gramm Walnüsse

  • 100 Gramm brauner Zucker

  • 70 ml Wasser

ZUBEREITUNG:

  1. Die Ananas schälen und auf einen der Turnado-Spieße ziehen. Diese wird dann mindestens für 30 Minuten im direkten Grillbereich gedreht. Wer mag kann das Ganze auch mit Rum flambieren. Wir hatten Kinder dabei, deshalb gab es bei uns die Kinder-Variante.
  2. Den Zucker in eine Pfanne geben und erhitzen. Wenn der Zucker kurz vor dem Karamellisieren ist, Wasser hinzugeben. Sobald eine geschmeidige Masse entstanden ist, zieht Ihr noch die Nüsse durch und fertig.
  3. Die Ananas wird vom Spieß genommen, in Stücke geschnitten und angerichtet: 1 Kugel Vanille Eis, ein paar Stücke Ananas und zu guter Letzt die karamellisierten Nüsse; fertig.

Dessert wie ich es mag. Einfach schnell und lecker, genau das Richtige.

Werbung

Molendyk 2

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Husarenkrapfen

Lemon Key Pie

Spekulatius & Marshmallows

Joghurt-Zitronen-Kleckse

WERBUNG