Geschrieben von Kiki

Tzatziki

Jeder hat so sein Lieblingsrezept für Tzatziki, dieses ist über die Jahre unser absoluter Liebling geworden. Schnell ein paar Besorgungen gemacht und schon kann es losgehen.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Zutaten:

  • 500 Gramm Quark

  • 200 Gramm Schmand

  • 1 Gurke
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken

ZUBEREITUNG:

  1. Die Gurke schälen und anschließend schön klein raspeln. Mit etwas Salz bestreuen und ca. 10 Minuten ziehen lassen.
  2. Die Knoblauchzehen pressen und mit dem Öl vermengen.
  3. Den Quark mit dem Schmand und dem Knoblauchöl vermischen und gut durchrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Zum Schluss die Gurkenraspeln gut auspressen und in den Quark geben, nochmals umrühren und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

Dieser Tzatziki ist mein absoluter Liebling geworden und fehlt bei uns auf keiner Grillparty mehr.

Werbung

Molendyk 2

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Djuvec Reis

Griechische Kartoffeln

BBQ Kraut

Kartoffelpuffer/ Reibekuchen

WERBUNG